• WAKE UP Team

HEIMATHAUFEN

HEIMATHAUFEN – das sind Oliver und Boris Schumacher. Sie teilen nicht nur eine Leidenschaft für gutes Essen, für Kochen und leckeren Wein, sondern haben 2018 gemeinsam die HEIMATHAUFEN GmbH gegründet haben. HEIMATHAUFEN steht für Ideen und Produkte, die Nachhaltigkeit und verantwortliches, soziales Unternehmertum in den Vordergrund stellen. So sind sowohl ihr Kochbuch als auch ihr „all in. WASH.“-Prinzip für das Zero Waste Badezimmer wahre Herzensangelegenheiten für die beiden Hamburger Jungs.


WAKE UP: Was bedeutet für euch Nachhaltigkeit?

Boris: Nachhaltigkeit bedeutet mehr für uns, als „nur“ möglichst verpackungsarm und biologisch einzukaufen. Ein nachhaltiges Leben ist dadurch bestimmt, dass wir unter ökologischen und sozialen Aspekten bewusster konsumieren. Also anfangen, Produkte und Kaufentscheidungen mehr zu hinterfragen: Ist die Marke tatsächlich so nachhaltig und sozial, wie sie vorgibt? Brauche ich das wirklich?

Es ist wichtig zu wissen, wie sich unsere Entscheidungen auf die Erde, unsere Mitmenschen und unsere Umwelt auswirken. Das ist keineswegs leicht und braucht neben uns als aufgeschlossene Verbraucher vor allem auch Unternehmen, die sich ihrer Verantwortung bewusst sind und nachhaltigere Produkte und Dienstleistungen anbieten.


WAKE UP: „soap & precede“ und „ „all in. WASH.“ – was steht dahinter und wie wollt ihr mit euren/m Produkt/en die Welt ein wenig besser machen?

Boris: Neben den großen, globalen Lösungen braucht es vor allem kleine und im Grunde einfache Ideen (die aber schnell umsetzbar sind), um etwas bewegen zu können. So bringt jeder einzelne Tag die Chance mit sich, nicht einfach weiterzumachen wie bisher, sondern neue Wege zu wagen – auch, wenn man jeden Tag nur ein Stück geht.

Das „all in. WASH. 4-in-1.“ ist Teil unserer Marke soap & precede: ein konzentriertes Pulver, das man mit Wasser selbst anmischst und ermöglicht eine unkomplizierte, umweltbewusste Körperpflege.

Genau dafür steht „soap & precede“. Mit unserem „all in. WASH." können wir sofort etwas erreichen und die Welt ein weniger besser – oder genauer: verpackungsärmer – machen. Wenn wir mehr Menschen und mehr Unternehmen von unserem Prinzip begeistern können, schaffen wir es gemeinsam ganz viel zu erreichen. Nämlich 76.000 Tonnen Verpackungen jährlich, die nicht mehr hergestellt

werden müssten – und das allein nur in Deutschland.


WAKE UP: Der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Was ist euer Totschlagargument, dass Leute euer „all in. WASH." einfach mal probieren sollten?

Boris: Ganz einfach: Weil der Mensch ein Gewohnheitstier ist! Wenn wir alle unser tägliches Leben nachhaltiger gestalten wollen, geht das nur schrittweise. Sich alles auf einmal vorzunehmen und von 0 auf 100 zu gehen, ist verdammt schwer. Unser „all in. WASH.“ funktioniert ohne große Umgewöhnung und macht die Umstellung auf ein Zero Waste Badezimmer kinderleicht – ganz ohne Verzicht.

WAKE UP: Wir schreiben das Jahr 2100. Was ist die Körperpflege der Zukunft?

Boris: Wir glauben, dass wir in der Zukunft immer mehr Produkte sehen werden, die ihren CO2-Fußabdruck verkleinern und Verpackungsmüll verringern – gleichzeitig aber einen gewissen Komfort erhalten. Zusätzlich hoffen wir auf einen Wandel in

der Körperpflegeindustrie: mehr lokale Produktion, Verantwortung über die gesamte Lieferkette und Produktlebenszyklus hinweg und eine Rückbesinnung auf das Wesentliche.

Weg von dutzenden Produkten, hin zu Körperpflege, die Natürlichkeit und Wirksamkeit in den Mittelpunkt stellt und sich auf gute, verträgliche und nachhaltige Produkte konzentriert – nicht nur für Haut & Haar, sondern vor allem auch für Tier und Natur.



www.heimathaufen.de



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
WAKEUP_Logo_RGB_ohne_Zusatz_gruen.png

17. - 19. September 2021
Hamburg, Heiligengeistfeld

  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß Instagram Icon

© 2020-2021 AHOI Events GmbH - Weitere Informationen in Kürze.